Einreisebestimmungen mit Hund

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen mit Hund 2020

Inhaltsverzeichnis

Internationale Reisen mit Hund

Mann mit Chihuahua im Urlaub VorschaubildBei Reisen ins Ausland muss sich der Hundehalter zuvor über jene Vorschriften informieren, die dort für die Einreise von Hunden gelten.

Oft wird wird ein Gesundheitszeugnis benötigt, ausgestellt vom Amtstierarzt.

Dazu kommt noch der Impfpass, in den die vorgeschrieben Impfungen eingetragen sein müssen.

In einigen Ländern ist sogar eine Quarantänezeit vorgeschrieben. deshalb empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Reise über die Bestimmungen des Urlaubslandes zu informieren.

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen - EuropaEinreisebestimmungen mit Hund in Europäische Länder

Europäische Länderliste mit den Einreisebestimmungen

… jetzt hier informieren

Ausflugsziele mit Hund: Über 100 Sehenswürdigkeiten in 10 Regionen
Ausflugsziele mit Hund: Über 100 Sehenswürdigkeiten in 10 Regionen*
von CreateSpace Independent Publishing Platform
Prime Preis: € 13,98 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Einreisebestimmungen mit Hund für Länder in Europa

Belgien

Bulgarien

Dänemark

Frankreich

Griechenland

Großbritanien

Irland

Italien

Kroartien

Luxemburg

Niederlande

Norwegen

Österreich

Portugal

Polen

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechien

Ungarn

Einreisebestimmungen mit Hund für Belgien

Zur Einreise nach Belgien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Belgien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Belgien

Belgien hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Bulgarien

Zur Einreise nach Bulgarien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Bulgarien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Belgien

Belgien hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Bulgarien beachten:

  • In Bulgarien herrscht allgemeine Leinenpflicht
  • Die örtlichen Behörden können außerdem einen Maulkorbzwang aussprechen

Einreisebestimmungen mit Hund für Dänemark

Zur Einreise nach Dänemark benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Dänemark einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Dänemark

Dänemark stuft folgende 13 Hunderassen als gefährlich ein:

  • Amerikanische Bulldogge
  • Amerikanischer Staffordshire Terrier
  • Boerboel
  • Dogo Argentino
  • Fila Brasileiro
  • Kangal
  • Kaukasischer Owtscharka
  • Pitbull Terrier
  • Šarplaninac
  • Südrussischer Owtscharka
  • Tornjak
  • Tosa Inu
  • Zentralasiatischer Owtscharka

Das Verbot bezieht sich auch auf Kreuzungen (Mischlinge) der oben genannten Rasse. Nur der Verdacht kann zu großen Problemen führen.

Wenn du mit einer der Rassen oder einer Kreuzung in Dänemark einreist droht das einschläfern des Hundes sowie eine Geldstrafe.

Du kannst mit einer als gefährlich eingestuften Hunderasse durch Dänemark reisen.

Die Voraussetzung hierfür ist:

  • Die Hunde dürfen das Transportmittel nicht verlassen, außer für einen kurzen Aufenthalt beim Austreten
  • der Transport durch Dänemark muß ohne unnötig lange Aufenthalte erfolgen.

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Dänemark beachten:

  • In Dänemark besteht an den Stränden vom 01. April bis zum 30. September Leinenpflicht
  • In Wäldern herrscht ganzjährig Anleinpflicht.

Unabhängig von der Rasse können Hunde, die einen Menschen angreifen oder anderen Schaden anrichten, bei Verdacht auf eine Gefahr für die Allgemeinheit wie folgt behandelt werden:

  • Die Polizei kann für diesen Hund eine Leinenpflicht sowie eine Maulkorbpflicht verhängen.
  • Sie entscheidet zudem darüber, ob das Tier eingeschläfert werden soll.

Einreisebestimmungen mit Hund für Frankreich

Zur Einreise nach Frankreich benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Frankreich einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Frankreich

In Frankreich gibt es 2 Kategorien verbotener Hunde

Kategorie 1

Die Einreise sowie Durchreise ist untersagt.

Hierzu gehören folgende Rassen:

  • Pitbull (Typ American Staffordshire Terrier)
  • Boerbull (Typ Mastiff)
  • Tosa
  • Mischlinge dieser Rassen

Kategorie 2

  • Rottweiler (oder Typus Rottweiler)
  • Pittbulll
  • sowie Typus Tosa,

Sie dürfen nach Frankreich einreisen wenn folgende Einfuhr- und Haltungsbedingungen eingehalten werden:

Vorzulegen sind

  • Eignungsnachweise
  • Verhaltensbegutachtungen
  • Besitzgenehmigungen

Erkundige dich bei länger geplanten Aufenthalten bitte im zuständigen Rathaus im französischen Wohnort.

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Frankreich beachten:

Hunde, die länger als drei Monate oder dauerhaft in Frankreich bleiben müssen identifiziert und in einem innerstaatlichen Register eingetragen werden.

Zudem gilt für alle Hunde, die länger als drei Monate oder dauerhaft in Frankreich bleiben, identifiziert und in einem innerstaatlichen Register eingetragen werden müssen.

Einreisebestimmungen mit Hund für Griechenland

Zur Einreise nach Griechenland benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Griechenland einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Griechenland

Griechenland hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Großbritannien

Zur Einreise nach  Großbritannien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Großbritannien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Großbritannien

  • Pitbull (Typ American Staffordshire Terrier)
  • Boerbull (Typ Mastiff)
  • Tosa
  • Mischlinge dieser Rassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Großbritannien beachten:

  • 1 bis 5 Tage vor der Einreise muß der Hund einer Bandwurmbehandlung unterzogen werden. Hierüber muss im Heimtierausweis ein Vermerk stehen.
  • Reist du mit deinem Vierbeiner aus folgenden Ländern ein, dann entfällt die Notwendigkeit der Bandwurmkur: Finnland, Irland, Malta und Norwegen.

Einreisebestimmungen mit Hund für Irland

Zur Einreise nach Irland benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Irland einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Irland

  • Pitbull Terrier
  • Japanese Tosa
  • Dogo Argentino
  • Fila Brasileiro
  • Mischlinge der genannten Rassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in  Großbritannien beachten:

  • 1 bis 5 Tage vor der Einreise muß der Hund einer Bandwurmbehandlung unterzogen werden. Hierüber muss im Heimtierausweis ein Vermerk stehen.
  • Reist du mit deinem Vierbeiner aus folgenden Ländern ein, dann entfällt die Notwendigkeit der Bandwurmkur: Finnland, Irland, Malta und Norwegen.

Einreisebestimmungen mit Hund für Italien

Zur Einreise nach Italien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Italien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Italien

Italien hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Kroatien

Zur Einreise nach Kroatien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Kroatien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Kroatien

Die Einreise mit Hunden des Typs Bullterrier:

  • Staffordshire Bull Terrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Bull Terrier
  • Mini Bull Terrier
  • sowie deren Mischlinge

ist verboten.

Außer sie sind in einem vom internationalen Hundeverband zugelassenen Stammbuch (FCI) eingetragen und du führst einen entsprechenden Nachweis mit dir.

Dann dürfen auch Vierbeiner der genannten Rassen nach Kroatien einreisen.

Einreisebestimmungen mit Hund für Luxemburg

Zur Einreise nach Luxemburg benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Luxemburg einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Luxemburg

Luxemburg hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für die Niederlande

Zur Einreise in die Niederlande benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund in die Niederlande einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise in die Niederlande

Die Niederlande hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Norwegen

Zur Einreise nach Norwegen benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Norwegen einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Norwegen

  • Pit Bull Terrier
  • Amerikanischer Staffordshire Terrier
  • Fila Brasileiro
  • Tosa
  • Dogo Argentino
  • Tschechoslowakischer Wolfhund
  • sowie Mischlinge der genannten Rassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Norwegen beachten:

Wenn du aus einem EU-Land (außer Schweden) nach Norwegen einreist, musst du deinen Hund zusammen mit den für die Einreise erforderlichen Dokumenten bei der Ankunft an der Grenze unaufgefordert dem Zoll vorstellen.

20 – 24 Stunden vor der Einreise muß der Hund gegen Bandwurm behandelt worden sein. Dies ist im EU-Heimtierausweis einzutragen.

Einreisebestimmungen mit Hund für Österreich

Zur Einreise nach Österreich benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Österreich einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Österreich

Italien hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Österreich beachten:

In Österreich gilt eine Leinen- und Maulkorbpflicht.

Diese ist jedoch nicht bundeseinheitlich geregelt und kann daher variieren.

Einreisebestimmungen mit Hund für Polen

Zur Einreise nach Polen benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Polen einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Polen

Polen hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Portugal

Zur Einreise nach Portugal benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Portugal einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Portugal

Portugal hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Schweden

Zur Einreise nach Schweden benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Schweden einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Schweden

Portugal hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in Schweden beachten:

Hunde müßen bei der Einreise nach Schweden registriert sein.

Das kannst du hier online erledigen: Anmeldung eines Hundes zur Einreise nach Schweden

Du bekommst nach der Registrierung eine Registrierungsnummer mit der es dir erlaubt ist, bei deiner Einreise nach Schweden den grünen Ausgang „Nichts zu verzollen“ zu wählen.
Die Registrierungsnummer musst du bei Anforderung angeben.
Am besten du notierst die Nummer in deinem Heimtierausweis.

Einreisebestimmungen mit Hund für die Schweiz

Zur Einreise in die Schweiz benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund in die Schweiz einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise in die Schweiz

Portugal hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund in die Schweiz beachten:

Die Schweiz verbietet die Einfuhr von Hunden mit kupierten Ohren und/oder Ruten. Ausnahmen werden nur bei Kurzaufenthalten gemacht.

Je nach Kanton gelten in der Schweiz unterschiedliche Anforderungen an die Leinen- und Maulkorbpflicht

Einreisebestimmungen mit Hund für Spanien

Zur Einreise nach Spanien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Spanien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Spanien

Folgende Hunde werden in Spanien als gefährlich eingestuft.

  • Pit-Bullterrier
  • Staffordshire-Terrier
  • American Staffordshire-Terrier
  • Rottweiler
  • Dogo Argentino
  • Fila Brasiliero
  • Tosa-Inú
  • Akita-Inú

Jede Gemeinde handhabt dies jedoch anders.
Am besten informierst du dich bei der spanischen Botschaft.

Das solltest du bei einer Einreise mit Hund nach Spanien beachten:

In Spanien gilt für Hunde allgemeine Gurtpflicht.

Einreisebestimmungen mit Hund für Tschechien

Zur Einreise nach Tschechien benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Tschechien einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Tschechien

Tschechien hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Einreisebestimmungen mit Hund für Ungarn

Zur Einreise nach Ungarn benötigst du für deinen Hund:

  • einen EU-Heimtierpass
  • eine gültige Tollwutimpfung
  • einen Mikrochip

Weitere Vorgaben damit du mit deinem Hund nach Ungarn einreisen kannst

Dein Hund muss mindestens 12 Wochen alt sein ( durch die Tollwutimpfung bedingt, muß dein Hund also mindestens 15 Wochen alt sein)

Es dürfen mit dir maximal 5 Hunde einreisen

Verbotene Hunderassen für die Einreise nach Ungarn

Ungarn hat keine Einreisebeschränkungen für bestimmte Hunderassen

Individuelle Informationen einholen

Da die Vorgaben vor Ort stark variieren können, übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.
Bitte hole dir vor deiner Reise auf jeden Fall selbst eine verbindliche Auskunft zur geltenden Gesetzeslage vor Ort bei der zuständigen Behörde oder Botschaft ein.

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – so kannst du guter-Hund.de unterstützen