Hundepflege

Hundepflege Ratgeber

Hundepflege Ratgeber 2020- So pflegst du deinen Hund richtig!

Wie für den Menschen, so sind auch für den Hund Sauberkeit und Körperpflege Garanten für Gesundheit und langes Leben.

Hier erhälst du die Antworten auf deine Fragen zur Hundepflege – sowie viele Tipps und Tricks mit Videos!

Die richtige Fellpflege beim Hund

Fellpflege RatgeberFellpflege Ratgeber: Die richtige Fellpflege beim Hund

…jetzt hier informieren

Zahnpflege beim Hund

Zahnpflege beim HundZahnpflege beim Hund – die wichtigsten Tipps für die richtige Zahnpflege

Mit Schritt für Schritt Anleitung

… jetzt hier informieren

Pfotenpflege

Pfotenpflege beim HundPfotenpflege beim Hund

…. jetzt hier informieren

Augenpflege

Augenpflege beim HundDie richtig Augenpflege für Hunde

…. jetzt hier informieren

Hundeohren reinigen

Hundeohren reinigenWie du die Ohren deines Hundes in 7 einfachen Schritten reinigst

… jetzt hier informieren

Die besten Bücher über die Hundepflege

Werde Hundepflege Profi!

Feingemacht: So fühlt sich der Hund wohl in seiner Haut
17 Bewertungen
Prime  Preis: € 19,99 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hundepflege: Grooming - die professionelle Fellpflege für Hunde
Prime  Preis: € 29,90 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Einige Pflege­maßnahmen müssen täglich, andere wö­chentlich und wieder andere monatlich durchgeführt werden.

Und nicht vergessen sollte man, daß auch der nötige Auslauf ein Teil der Körperpflege des Hundes und für sei­ne Gesundheit unbedingt notwendig ist.

Viele Leute gehen davon aus, dass nur langhaarige Rassen Körperpflege brauchen.

Die Pfoten

Die Pfoten müssen oft gereinigt werden, bei schlechtem Wetter oder Schnee täglich.
Überprüfen muß man, ob sich nicht kleine Steine zwischen die Ballen geschoben haben oder ob Kaugummi an den Sohlen klebt. Leckt sich der Hund stundenlang die Pfote, muß man vor allem auch zwischen den Zehen nachsehen, was ihn stört, und es entfernen.

Viele Leute gehen davon aus, dass nur langhaarige Rassen Körperpflege brauchen.

Aber auch Hunden mit kurzem Fell muss man ab und zu die Ohren reinigen, die Zähne putzen, die Krallen schneiden und sie baden.

Welpe nach dem baden

Welpe nach dem baden

Es ist wichtig, sich ein paar Minuten pro Woche mit der Hundepflege zu befassen.

Das hält nicht nur deinen Hund gesund, sondern stärkt auch die Bindung zwischen dir und deinem Liebling.

Was brauchst du für die Hundepflege?

Das lässt sich Pauschal nicht sagen.
Da es langhaarige und kurzhaarige Hunde gibt.
Ein Ausstellungshund benötigt mehr Werkzeuge für seine Pflege als manche treue Begleiter.

Das braucht jeder Hund für seine Pflege

Das ist von Fall zu Fall für die Hundepflege nötig

Mit den richtigen Tipps

In ihrem Buch feingemacht beantwortet Franziska Knabenreich mit Fachwissen und mit Humor alle Fragen rund um die typgerechte Fellpflege von Hunden. Dabei räumt sie mit Mythen bei der Fellpflege auf.

 Zum Buch: Feingemacht: So fühlt sich der Hund wohl in seiner Haut

Hast du noch Fragen zur Hundepflege?

Kein Problem, einfach in den Kommentar schreiben und ich antworte dir.

Gefällt dir mein Artikel? 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar abgibst, den Artikel in Facebook & Co. teilst und/oder einen Link auf deiner Webseite setzt.

Vielen Dank!

Hans Peter

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

 

Kommentar hinterlassen zu "Hundepflege"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*