Hundetreppe

Hundetreppen – Guide

Eine Hundetreppe erleichtert das Hundeleben und schont die Gelenke deines Hundes

Wann sollte ich eine Hundetreppe für meinen Hund kaufen?

Was sind die Umstände, unter denen du eine Hundetreppe brauchst.
Es gibt viel Gründe, warum du eine oder mehrere Hundetreppen zu Hause haben solltest.
Zum Beispiel kann dein Hund wie gewohnt selbst ins Bett oder auf das Sofa kommt.
Es ist für einen alten oder kranken Hund deutlich leichter die angepassten Treppenstufen einer Hundetreppe zu steigen als den Höhenunterschied springend zu überwinden.
Dein Hund schont dadurch seinen Bewegungsapparat.

Video: Hundeaufzug

Hundetreppe für alte Hunde

Alte Hunde verlieren wie auch wir Menschen mit dem Alter an Beweglichkeit.
Der Bewegungsapparat des Hundes ist in die Jahre gekommen.
Ab einem bestimmten Alter sollen Hunde nicht mehr springen.
Eine Hundetreppe erleichtert es deinem Hunde Senior eine gewisse Eigenständigkeit zu behalten.

Hundetreppe für an Arthritis oder Arthrose erkrankten Hunde

Grafik rheumatoide Arthritis

Grafik rheumatoide Arthritis

Eine Hundetreppe hilft, die Belastung der Gelenke deines Hundes zu verringern.
Dies gilt besonders für Hunde die an Arthrose oder Arthritis erkrankt sind.

Hundetreppen helfen Gelenkserkrankungen zu vermeiden

Hundetreppe für kleine Hunde

Kleine Hunde lieben es sich an Ihr Frauchen (oder Herrchen) zu kuscheln.
Für kleine Hunde ist es jedoch überhaupt nicht gesund, wenn sie laufend vom Bett oder Sofa springen.
Das fördert Arthrose und andere Gelenkerkrankungen. Für Besitzer kleiner Hunde sollte eine Hundetreppe zur Grundausstattung gehören.

Hundetreppe für Welpen

kleiner Hundewelpe

Welpen haben weiche Knochen

Welpen sind in einem Alter, in denen die Knochen eines Hundes sehr anfällig für Schäden sind.
Das Springen von einem höheren Bereich kann die Knochen des Welpen dauerhaft schädigen.
Auch Welpen können bereits eine Arthrose durch springen bekommen.
Da ist es wirklich von Vorteil wenn du eine Hundetreppe hast.

Wenn du feststellst dass dein Hund nicht mehr zu dir ins Bett oder auf das Sofa kommt, dann ist es Zeit für eine Hundetreppe.

Was ist bei einer Hundetreppe wichtig?

  • die Treppe sollte von deinem Hund bequem zu begehen sein(richtige Stufenhöhe und Stufenbreite)
  • die Hundetreppe sollte stabil sein
  • die Hundetreppe sollte nicht zu schwer sein, damit du sie bequem tragen kannst.

Lohnt es sich eine Hundetreppe selber zu bauen?

Wenn Du Spaß am Heimwerken hast und das nötige Werkzeug besitzt kannst Du dir deine Hundetreppe selber bauen.

Hier erfährst du wie es geht. (Bauanleitung zum downloaden)

Wenn man die Zeit und die Materialkosten rechnet, macht es finanziell weniger Sinn seinem Hund die Treppe selber zu bauen.

Was kostet eine Hundetreppe?

Je nach Material und Größe.
Es gibt schon gute Hundetreppen unter 30.-€

Wo soll ich meine Hundetreppe kaufen?

Hundetreppen bei Amazon

Da gibt es nur 2 Möglichkeiten entweder kannst du die Hundetreppe im Zoofachhandel kaufen oder im Online Handel.
Da die Auswahl im Zoofachhandel an Treppen für Hunde meistens sehr begrenzt ist, empfehle ich den Kauf bei Amazon.

Hier findest du die größte Auswahl und kannst an Hand der Käufer Rezessionen sehen, wie andere Hundehalter mit der Treppe zufrieden sind.
Außerdem hatte ich noch nie Schwierigkeiten wenn ich etwas bei Amazon gekauft habe.
Auch ein Umtausch funktioniert in der Regel reibungslos.
Du siehst ich bin Amazon Fan.

Ich habe dir anschließend einige Hundetreppen aufgeführt, die für dich interessant sein könnten und die ich empfehlen würde.

Empfehlenswerte Hundetreppe für kleine und mittelgroße Hunde

Karlie Hundetreppe

sehr beliebte Hundetreppe

Eine der beliebtesten und meist verkauften Hundetreppen bei Amazon für kleine und mittelgroße Hunde dürfte die Karlie Easy Step Hundetreppe sein.
Die Treppe gibt es in 2 Größen (43 cm und 60 cm) und in 2 Farbvarianten (grau und beige)
Beide Größen haben 3 Stufen.

Die Masse der kleinen Treppe sind 43 x 41 x 29 cm
Die Masse der großen Treppe sind 59 x 45 x 40 cm

*Die Karlie Easy Step Hundetreppe bei Amazon anschauen

Empfehlenswerte Hundetreppe für große, schwere Hunde

Auch für große Hunde kann eine Hundetreppe unter Umständen Sinn machen.
Allerdings sind die meisten Hundetreppen für kleine Hunde ausgelegt.
Die Treppe ist zu schmal und die Stufen sind nicht tief genug.

Rosewood Pet Gear Hundetreppe

Rosewood Pet Gear Hundetreppe

Belastbar bis 68 kg

Die Rosewood Pet Gear Hundetreppe ist hier eine Ausnahme.
Von einem Labrador lässt sich die Treppe bequem nutzen.
Die einzelnen Stufen sind schön breit aber nicht zu hoch.

Die Rosewood Pet Gear Hundetreppe gibt es in 2 Größen

Die Masse der kleinen Treppe sind 55,9 x 40,6 x 40,6 cm (2 Stufen)
Die Masse der großen Treppe sind 63,5 x 40,6 x 58,4 cm  (3 Stufen)

Die Treppe ist laut Hersteller bis 68 kg belastbar.

*Die Rosewood Pet Gear Hundetreppe hier bei Amazon anschauen

Trixie PetStair

Trixie PetStair Hundetreppe

stabile Treppe

Ebenfalls geeignet für größere Hunde ist die Trixie PetStair aus klar lackiertem Kiefernholz.
Die Belastbarkeit der Treppe wird mit 50 kg angegeben und wird für die meisten Hunde ausreichen.
Die Treppe gibt es nur in der 3 stufigen Variante.
Das besondere an der Treppe ist der Stauraum unter den abnehmbaren Stufen.

Die Masse der Treppe sind 40 x 38 x 45  cm

*Die Trixie PetStair hier bei Amazon anschauen

Sehr leichte Hundetreppe aus hochdichtem Schaumstoff

Hundetreppe aus Schaumstoff

sehr leicht

Die Hundetreppe aus hochdichtem Schaumstoff wird in den USA hergestellt.
Beim Kauf über Amazon fallen derzeit aber nur ca 4.-€ Versandkosten an.
Die Hundetreppe wird in den USA von Hundehaltern kleiner Hunde sehr gerne gekauft.
Die Treppe gibt es mit 3 oder mit 4 Stufen und in 6 Farbvarianten.

Die 3 stufige Treppe wiegt nur ca 1,5 kg.
Die 4 stufige Variante ca 3 kg.

Als negativ finde ich hier den recht hohen Preis.

Die Masse der kleinen Treppe sind 45,7 x 40,6 x 38,1 cm (3 Stufen)
Die Masse der großen Treppe sind  61 x 40,6 x 50,8 cm    (4 Stufen)

*Die Hundetreppe aus hochdichtem Schaumstoff hier bei Amazon anschauen

Empfehlenswerte Hundetreppe aus Holz

Trixie PetStair

schöne Optik

Die Trixie PetStair gefällt mir optisch recht gut mit Ihrem klar lackierten Kiefernholz.
Die Stufen sind für einen sicheren Tritt mit Teppich bezogen.
Das Gewicht der Treppe  ist mit ca 2,5 kg auch nicht zu schwer.
Der Aufbau geht schnell und einfach.

Die Masse der Treppe sind 40 x 38 x 45  cm
Die Belastbarkeit wird mit 50 kg angegeben.

*Die Trixie PetStair hier bei Amazon anschauen

Hundetreppe mit 2 Stufen

Wer eine Hundetreppe mit nur 2 Stufen sucht kommt an den nächsten Hundetreppen wohl nicht vorbei.
Schau Sie dir doch einfach mal an und lese die Rezessionen auf Amazon.

Freahap Haustiertreppe

Freahap Haustiertreppe

In 10 Farben erhältlich

Die 2 stufige Freahap Haustiertreppe hat mehrere Vorteile die sie zu einer empfehlenswerten Treppe für Hunde macht.
Einmal ist sie sehr leicht durch das verwendete Material(Air mesh, Füllung: Schwamm)
Man kann das Obermaterial abnehmen und in der Waschmaschine waschen.
Manchen Hunden erleichtert die Freahap Haustiertreppe das Treppensteigen, da die erste Stufe sehr tief ist.
Außerdem ist das Material sehr rutschfest.
Dadurch steht die Hundetreppe auch auf Laminat oder Parkett sehr sicher.

Die Masse der Treppe sind 47 x 39 x 20 cm
Die Treppe gibt es nur in der 2 stufigen Ausführung aber in 10 trendigen Farben.

Als positiv empfinde ich:

Freahap Haustiertreppe pinkdie vielen angebotenen Farben (Da findet sich bestimmt eine Farbe die zu deinen Möbeln passt)
die Rutschfestigkeit
die sehr tiefe erste Stufe.
das Preis.- Leistungsverhältnis

Als negativ empfinde ich:

die lange Lieferzeit von manchmal bis zu 2 Wochen

*Die Freahap Haustiertreppe bei Amazon anschauen

Pet Gear Hundetreppe 

Pet Gear Hundetreppe mit 2 StufenDiese Hundetreppe ist auf Grund der hohen Stufen eher für mittlere und große Hunde geeignet.
Sie ist sehr stabil, so dass auch schwere Hunde kein Problem sind.
Leider kann die Treppe auf Laminat oder Parkett rutschen.
Daher sollte man bei glattem Bodenbelag ein Stück rutschfesten Teppich unter die Treppe legen

*Die Pet Gear Hundetreppe  bei Amazon anschauen

Hundetreppe mit 4 Stufen

PetSafe Solvit Pupstep Plus Haustiertreppe

Zusammenklappbar

Das Angebot an 4 stufigen Hundetreppen ist sehr überschaubar.
Ich möchte hier auch nur die PetSafe Solvit Pupstep Plus Haustiertreppe empfehlen.
Auf Grund ihrer kleinen Stufen halte ich die Treppe jedoch nur für sehr kleine Hunde geeignet.
Die Treppe ist stabil verarbeitet.
Aber auch hier sollte man bei Laminat oder Parkett ein Stück rutschfesten Teppichboden unterlegen.

Die Treppe gibt es nur mit 4 Stufen und in einer Farbe(Beige)
Die Masse der Treppe sind 61 x 40,6 x 50,8 cm

Zusammenklappbare Hundetreppe

PetSafe Solvit Pupstep Plus zusammengeklappt

Platzsparend

PetSafe Solvit Pupstep Plus Haustiertreppe lässt sich zusammenklappen und lässt sich platzsparend zum Beispiel unter dem Bett verstauen.

* Die PetSafe Solvit Pupstep Plus Haustiertreppe bei Amazon anschauen

Die Alternative zur Hundetreppe – Pet Gear Kombination aus Stufe und Rampe

Hundetreppe Kombination

eine gute Idee

Manche Hunde können oder wollen keine Treppen steigen.
Hier bleibt als Alternaive die Hunderampe oder die Steighilfe von Pet Gear.
Das ist eine clevere Kombination aus Hundetreppe und Hunderampe.

*Die Pet Gear Kombination aus Stufe und Rampe bei Amazon anschauen.

Vorsicht!!!

Zum Zeitpunkt als ich dies Artikel verfasst habe, gab es 3 Versionen der Pet Gear Kombination.
Bei zwei Versionen waren die Versandkosten extrem hoch.

Bei der prime Version fallen keine Versandkosten an.

Wenn du dich für eine Hunderampe interessierst, habe ich dir hier einen ausführlichen Artikel erstellt.

Wie gewöhne ich meinen Hund an die Hundetreppe?

*Affiliate Link – so kannst du guter-Hund.de unterstützen

Das könnte dich auch interessieren: