Nierendiät Hund

Nierendiät für Hunde

Nierendiät für Hunde mit Nierenerkrankungen

Inhaltsverzeichnis

Ernährungstipps für Hunde mit Nierenproblemen

Eine spezielle Diät für nierenkranke Hun­de soll die negativen Auswirkungen der Funktionsstörungen verzögern und da­durch lebensverlängemd wirken.

Schäferhund mit Nierenproplemen

Schäferhund mit Nierenproplemen

Studien haben gezeigt, dass Hunde mit Nierenerkrankungen deutlich länger leben und eine bessere Lebensqualität haben, wenn Ihre Ernährung auf die Nierenerkrankung ausgerichtet ist.

Nierenentzündung sind die häufigste nierenbedingte Erkrankung bei Hunden.

Abfallprodukte werden normalerweise von den Nieren aus dem Blut herausgefiltert und im Urin ausgeschieden, aber Hunde mit einer Nierenentzündung sammeln Abfallprodukte im Blutkreislauf, da die Niere diese nicht mehr filtert.

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von nierenkranken Hunden.

Es gibt vier Kernziele für die Behandlung:

  • Kontrollieren der klinischen Symptome, die mit der Ansammlung von Abfallprodukten im Blut verbunden sind.
  • den Flüssigkeits- und Mineralhaushalt möglichst optimal zu halten.
  • den Hund so zu ernähren, dass er alle Nährstoffe erhält aber seine Nieren möglichst wenig belastet werden.
  • Heilen oder zumindest verlangsamen der Nierenerkrankung

Eine optimale Ernährung für nierenkranke Hunde sollte alle 4 Kernziele unterstützen.

Im Vergleich zu normalem Futter für erwachsene Hunde enthält eine Diät zur Unterstützung der Nieren

  • weniger Protein
  • weniger Natrium
  • weniger Phosphor
  • sowie mehr Omega-3-Fettsäuren.

Das Ziel ist es, die Nieren in ihrer Ausscheidungs­funktion zu entlasten, indem man die Zu­fuhr von harnpflichtigen Stoffen, vor al­lem die Endprodukte der Eiweißverdau­ung senkt.

Diese Futterzusammenstellung gilt auch für Hunde in höherem Alter, da man weiß, daß eine grundsätzliche Nierenempfindlichkeit besteht.

Buchempfehlung !

Gesunde Ernährung für Hunde: Fertigfutter oder selbstgemacht - gesundes Futter für jeden Hund
Prime Preis: € 14,99 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wie finde ich das richtige Futter bei einem Hund mit einer Nierenerkrankung?

Feuchte Lebensmittel sind gut für einen Hund mit Nierenerkrankungen

Wasser ist lebenswichtig

Wasser ist lebenswichtig

In den Nieren dreht sich alles um Wasser.

Wasser hilft allen Nieren dabei, Abfälle aus dem Blut zu entfernen, die als Urin aus dem Körper austreten.

Wenn ein Hund Nierenprobleme  hat, ist es wichtig, dass sein Futter feucht ist, um die dringend benötigte Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten.

Nassfutter bei Nierenproblemen

Nur Nassfutter bei Nierenproblemen

Bei Nierenproblemen scheidet der Körper Giftstoffe nicht richtig über die Nieren aus.

Infolgedessen wird mehr Feuchtigkeit benötigt, um Stickstoff, Kreatinin, Phosphor und andere Stoffwechselabfälle aus dem Körper auszuspülen.

Kein Trockenfutter bei Nierenproblemen

kein Trockenfutter

kein Trockenfutter

Trockenfutter entzieht dem Hund die so notwendige Feuchtigkeit.
Darum trinken Hunde auch vermehrt, wenn Sie Trockenfutter gefüttert bekommen haben.

Daher ist meine Hauptempfehlung deinem Hund kein Trockenfutter sondern nur Nassfutter zu füttern.

Nassfutter für Hunde mit Nierenproblemen

Es ist wichtig, eine ausreichende Kaloriendichte aufrechtzuerhalten, um einen guten Körperzustand zu gewährleisten.

Kommerziell erhältliche Nassfutter zur Unterstützung der Nieren sind recht schmackhaft, da es für diese Hunde so wichtig ist, auf eine Weise zu fressen, die das Fortschreiten ihrer Nierenerkrankung verlangsamt.

Animonda Integra Protect Nieren mit Huhn – Nassfutter bei chronischer Niereninsuffizienz

Das für mich nach der Zusammensetzung beste Hundefutter bei Nierenproblemen

  • 6 Dosen a 400 g
  • In 2 Geschmacksrichtungen erhältlich (Huhn und Rind)
  • Reduzierter Proteingehalt (4 %)
  • geringer Phosphorgehalt ( 0,1 %)
  • Natrium 0,18 %
  • Kein Zuckerzusatz

ORGANICVET Hund Nassfutter Veterinary Nieren-Diät

  • 6 Dosen a 400 g
  • Reduzierter Proteingehalt (6,1 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,1 %)
  • Natrium 0,24 %
  • Mindestens 65% Muskelfleich nach Lebensmittelkriterien
  • Frei von chemischen Zusätzen wie Lock-, Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen
ORGANICVET Hund Nassfutter Veterinary Nieren-Diät
Prime Preis: € 10,73 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schecker DOGREFORM Nierenschonkost

  • 1 Dose a 410 g
  • Reduzierter Proteingehalt (5,7 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,12 %)
  • Natrium 0,05 %
  • keinerlei Zusatzstoffe (Farb- oder Konservierungsstoffe) und nur die in den speziell ausgewählten Zutaten natürlich vorkommender Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.
Schecker DOGREFORM Nierenschonkost
 Preis: € 2,25 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dr. Berg pro-NIERE Nassfutter für Hunde: Diätfutter bei Nierenproblemen & Niereninsuffizienz

  • 6 Dosen a 400 g
  • Reduzierter Proteingehalt (6,5 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,14 %)
  • Natrium 0,06 %
  • ohne Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe!
Dr. Berg pro-NIERE Nassfutter für Hunde: Diätfutter bei Nierenproblemen & Niereninsuffizienz
 Preis nicht verfügbar Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

EVINNO Nierendiät Dog – zur Unterstützung der Nierentätigkeit von Hunden bei chronischer Niereninsuffizienz

  • 12 Dosen a 400 g
  • Reduzierter Proteingehalt (6,5 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,2 %)
  • Natrium 0,2 %

Rinti Canine Nieren-Diät

  • 6 Dosen a 400 g
  • Reduzierter Proteingehalt ( 5 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,12 %)
  • Natrium 0,08 %
Rinti Canine Nieren-Diät
Rinti Canine Nieren-Diät*
von Finnern - Rinti
 Preis: € 11,99 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dr. Link Spezial-Diät Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz

  • 6 Dosen a 400 g
  • Reduzierter Proteingehalt (5 %)
  • Reduzierter Phosphorgehalt ( 0,15 %)
  • Natrium 0,1 %
Dr. Link Spezial-Diät Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz
Dr. Link Spezial-Diät Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz*
von ZFT - Zentrum für Tiernahrung GmbH
 Preis: € 17,94 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Futterergänzungsmittel bei Nierenproblemen

cdVet Toxisan

  • 100 ml flüssiges Ergänzungsfuttermittel für Hunde
  • einfach ins Futter geben

Kann die Versorgung der Nieren & Leber und eine bessere Durchblutung unterstützen.

Zusammensetzung: Brennnesselextrakt, Wildes Stiefmütterchenextrakt, Ringelblumenextrakt, Arnikaextrakt.

cdVet Toxisan
cdVet Toxisan*
von cdVet Naturprodukte GmbH
  • Sofortunterstützung für Leber und Niere
  • ausgeklügelte Kräutermischung
  • Entgiftung
  • mit Mariendistel und wildem Stiefmütterchen
Unverb. Preisempf.: € 24,92 Du sparst: € 0,05 Prime Preis: € 24,87 Jetzt hier bei ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gelegentlich eine Karotte kann gut für deinen Hund sein

Hund mit KarotteKarotten  sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen und Vitaminen.

Die meisten Hunde freuen sich über ein Stück Karotte und nehmen es gerne als Leckerlie.

Wie unterscheiden sich die Ernährungsbedürfnisse von Hunden mit einer Nierenkrankheit?

Wasser

WasserKranke Nieren scheiden Abfallprodukte nicht so effektiv über den Urin aus dem Körper aus.

Eine Folge von CNI ist eine verminderte Fähigkeit der Nieren, den Urin zu konzentrieren.

Wasser ist wichtig

Wasser ist wichtig

Um den Körper trotz mehr verdünntem Urin weiterhin von seinen Giftstoffen zu befreien, gleicht der Körper dies aus, indem er einen größeren Durst anregt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deinem Hund unbegrenzt frisches Wasser zur Verfügung stellst.

Du solltest das Wasser deinens Hundes möglichst mehrmals am Tag wechseln und die Wasserschüssel davor reinigen.
Frisches wasser animiert deinen Hund zu trinken.

Nassfutter kann dazu beitragen, die Feuchtigkeitsaufnahme deines Hundes zu erhöhen.

Protein

ProteinVerminderte Proteinzufuhr scheint das Fortschreiten der Nierenerkrankungen zu verlangsamen, indem es die Belastung der Nieren zur Ausscheidung von Proteinabfällen verringert.

Weniger Protein bedeutet auch, dass weniger Protein über den Filtrationsmechanismus der Niere ausgeschieden werden muss.
Dadurch kann die Nierenfunktion manchmal länger erhalten bleiben.

Ergeben die Blut­untersuchungen einen erhöhten Harn­stoffspiegel, muß die Eiweißfütterung, je nach klinischem Befund, bis zur Hälfte oder weniger verringert werden.

Die empfohlene Proteinmenge für Hunde mit Nierenerkrankungen auf Trockensubstanzbasis beträgt höchstens 14-20%.

Phosphor

Phosphor

Phosphor

Die Begrenzung des Phosphors in der Nahrung bei Hunden mit Nierenerkrankungen scheint das Fortschreiten der Nierenerkrankungen zu verzögern, obwohl der genaue Mechanismus unbekannt ist.

Der empfohlene Phosphorbereich auf Trockensubstanzbasis für Hunde mit Nierenerkrankungen beträgt 0,2 bis 0,5%.

Da der Phosphorgehalt mit dem Proteingehalt zusammenhängt, ist es unmöglich, diese niedrigeren Phosphorgehalte zu erreichen, ohne den Proteingehalt zu begrenzen.

Natrium

Natrium

Natrium

Der Natriumspiegel in der Nahrung sollte eingeschränkt werden, um die Belastung der Nieren zu verringern.

Dies hilft wiederum, einen angemessenen Blutdruck aufrechtzuerhalten.

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren aus der Nahrung tragen dazu bei, die Produktion von entzündlichen Verbindungen zu verringern, die oxidativen Stress auf das Gewebe der erkrankten Nieren ausüben und somit zu einem verlangsamten Fortschreiten der Nierenerkrankungen beitragen.

Dieser Artikel wurde nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und soll dem Hundehalter einen ersten Überblick über eine Nierendiät für einen Hund geben.

Die Fütterung eines Nierenkranken Hundes sollte immer mit Rücksprache mit deinem Tierarzt erfolgen.

Diese Informationen dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer eigenständigen Auswahl und Anwendung oder Absetzung von Arzneimitteln, sonstigen Gesundheitsprodukten oder Behandlungsmethoden verwendet werden.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Quellenangabe: Dieser Artikel stammt von www.inkontinenz-hund.de

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst