Hundepool

Hund im Pool

Ein Hundepool – an heißen Sommertagen ein Highlight für deinen Hund

Nichts kühlt deinen Hund im Sommer besser, als plantschen im Pool

Hundepool

Meine Empfehlung

Hunde lieben Wasser und das besonders an einem heißen Sommertag.
Ein Hundepool ist eine der besten Möglichkeiten, deinen Hund während des Sommers abzukühlen.
Das ist unabhängig von der Rasse.
Vom kleinen Chihuahua bis zur großen dänischen Dogge.
Vielleicht hast du die Möglichkeit deinem Hund einen Hundepool zu kaufen.
Dein Hund wird es dir danken.
Er hat nicht nur die Möglichkeit sich abzukühlen sonder hat noch viel Spass im Wasser.

Warum du ein spezielles Hundeschwimmbecken brauchst und keinen Kinderpool verwenden solltest.

Es gibt verschiedene Arten von Schwimmbädern, die speziell für Hunde entwickelt wurden.
Kunststoff-Schwimmbecken für Kinder sind dünner und nicht annähernd so robust wie ein speziell für den Gebrauch mit Hunden konzipierter Pool.
Du kannst also einen Schwimmbecken für Kinder verwenden, aber erwarte nicht, dass er lange hält.

Was kostet ein Hundepool

Wenn du bedenkst, was du deinem Hund für eine tolle Abkühlung ermöglichst und damit Gesundheitsprobleme vorbeugst sind Hundeschwimmbecken recht günstig.

Den von mir empfohlenen  Karlie – Doggy Pool gibt es in der kleinsten Version schon für knapp über 30.-€

Hitzschlag ist eines der meisten Gesundheitsprobleme mit dem Hundehalter im Sommer Tierärzte aufsuchen.

So einfach lässt sich ein Hundepool aufstellen.

Ohne Luftpumpe, ohne aufblasen.
Einfach auspacken, auseinanderfalten und mit Wasser befüllen.

Video: So einfach lässt sich ein Hundepool aufstellen

https://youtu.be/D5W2jeIPckc

Den Hundepool aus dem Video kannst du dir hier bei Amazone anschauen.

Was ist bei einem Hundepool wichtig?

  • der Hundepool sollte aus einem widerstandsfähigem Material bestehen das auch Krallen stand hält.
  • der Boden sollte eine Anti Rutsch Besichtung haben.
  • der Rand des Hundeschwimmbeckens sollte nicht allzu hoch sein.
  • der Pool sollte leicht zu reinigen sein
  • der Hundepool sollte sich platzsparend zusammen falten lassen.
  • der Pool sollte ein Ablassventil haben um den Pool einfach entleeren zu können.

Hundepool Test

In diesem kurzen Video siehst du wie die Weimaraner Hündin Maya Ihren neuen Hundepool von Karlie testet.

Video: Maya testet den Hundepool von Karlie

https://youtu.be/QmlbMHHQQqc

Den Hundepool aus dem Video kannst du dir hier bei Amazone anschauen.

Wie groß sollte ein Hundeschwimmbecken sein?

Umso größer umso besser ist es natürlich.
Das Hundeplantschbecken sollte jedoch mindestens so groß sein, dass sich dein Hund bequem darin hinlegen kann.

Meine Empfehlung:

Meine Empfehlung

Meine Empfehlung

Ich empfehle den Hundepool von Karlie.

Es ist ein Markenprodukt das alle Kriterien erfüllt, die ein Pool für Hunde haben sollte.

Hier bei Amazon ansehen

Weitere Videos in denen sich Hunde über Ihren Hundepool freuen.

Video: Dino liebt seinen Pool

https://youtu.be/-Wav2boixYI

Wie man sieht freut sich Dino über sein Hundeschwimmbecken von Karlie.
Dino will gar nicht mehr raus aus seinem Pool.

Video: Paula und Ihr Hundepool

https://youtu.be/iUObwK4nImM

Paula hat nicht nur einen tollen Hundepool von Doggy Pool.
Sie darf sogar dabei sein, wenn das Hundeschwimmbecken aufgefüllt wird und veranstaltet eine tolle Plantschparty.

Video: Das erste mal im Hundepool

https://youtu.be/RmuBhKnPNIs

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere coole Hundesachen findest du hier

Hund im See

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst