Tierarzt

Tierarzt

Wie du einen guten Tierarzt findest

Einen guten Tierarzt findet man am besten auf Empfehlung.

Tierärztin mit kleinem HundErkundige dich schon, bevor du dir einen Hund kaufst, bei Hundehaltern aus der Nachbarschaft, welchen Tierarzt sie haben und welche Leistungen er bietet.

Meist sieht der Welpe den Tierarzt wegen der Impfungen zum ersten Mal, und schlechte Erfahrungen können ihm den Arztbesuch für sein ganzes Leben verleiden.

Der Preiswerte Online Tierarzt

Dr. SAM - dein online Tierarzt

Die Vorteile:

  • Keine Anfahrt 
  • Kein Stress im Wartezimmer 
  • Dein Hund hat keine Angst 
  • Täglich von 8.00 bis 24.00 Uhr 
  • Sofortige Gewissheit 

Du zahlst nur, wenn die Tierärzte in deinem konkreten Fall helfen können

Jetzt hier klicken und informieren 

Große oder kleine Praxis?

Es gibt kleine Tierarztpraxen, gemütliche, große und vielseitige.
In der anheimelnden Atmosphäre kleiner Praxen wird man meist jedesmal vom selben Tierarzt empfangen und baut ein Vertrauensverhältnis zu ihm auf.

Große Praxen dagegen verfügen oft über eine bessere technische Ausstattung .
In einigen Tierkliniken werden die Tiere nicht nur vor Ort operiert und aufgenommen, sondern es gibt auch einen eigenen Labordienst.

Seit einigen Jahren veranstalten immer mehr Tierarztpraxen Welpenpartys.

Es macht Sinn den Welpen in die Praxis zu bringen und ihn mit der Umgebung, den Arzthelferinnen vertraut zu machen.
Auf diese Weise kann dein Welpe leichter davon überzeugt werden, dass die Tierarztpraxis ein freundlicher Ort ist, an dem ihm nicht einfach nur Nadeln in den Nacken gestochen wird.

Öffnungszeiten und Verfahrensweisen

In größeren Praxen gibt es Tag und Nacht dienstbereite Tierärzte, während sich die anderen beim Nacht- und Wochenenddienst abwechseln.

Achte darauf, dass die Öffnungszeiten in deinen Tagesablauf passen und dass das Personal freundlich und hilfsbereit ist.

Stell dir vor, dein Hund würde nachts krank und du müsstest mit ihm zum Tierarzt.

Sind die Tierarzthelferinnen fürsorglich?

Würdest du dich sicher fühlen, wenn du deinen Hund ihrer Obhut überlassen müsstest?
Ist die Einrichtung angemessen für eine gute Tierarztpraxis?

In einer guten Praxis wird man sich Zeit nehmen und dir helfen, die beste Behandlung für deinen Hund zu finden.

Am besten meldst du deinen Hund so bald wie möglich bei einem Tierarzt an.
Dann sind Ihre Daten verfügbar, wenn du zum ersten Mal mit ihm kommst, und du kannst dich darauf konzentrieren, ihn mit der neuen Umgebung vertraut zu machen.

Die hier aufgezeigten Informationen sollen dir das Leben mit einem von Gesundheitsproblemen betroffenen Hund erleichtern, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen nicht den Besuch bei einem Tierarzt

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

 Das könnte Sie auch interessieren:

Wie hast du deinen Tierarzt gefunden?

Wäre super wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst und einen kurzen Kommentar hinterlässt.

4 Kommentare zu "Tierarzt"

  1. Wir möchten einen Hund in die Familie aufnehmen. Wie Sie empfehlen, werde ich mich bei Hundehaltern aus der Nachbarschaft nach einem Tierarzt im Voraus erkundigen. Vielen Dank für den Tipp, den Welpen in die Praxis zu bringen und ihn mit der Umgebung vertraut zu machen. Das werden wir gerne machen.

    • Hallo Heike,
      dann sehen Sie auch gleich wie der Tierarzt auf Ihren Welpen zugeht und ob eine gewisse Sympatie besteht.

      Ich wünsche dir eine gute Zeit mit deinem neuen Familienmitglied.

      Viele Grüße

      Hans Peter

  2. Wir wollen mit unserem Welpen bald zum ersten Tierarztbesuch. Es ist uns wichtig, unseren Hugo davon zu überzeugen, dass der Tierarzt ein freundlicher Ort ist, bevor es ans eingemachte geht. So kann er sich auch mit dem Arzt vertraut machen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*