Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier – Rassebeschreibung

Der Jack Russell Terrier ist, weil er angeblich nicht ganz einheitlich gezüchtet wird, bislang von der FCI nicht als eigenständige Rasse anerkannt worden, wohl aber neuerdings vom englischen Kennel Club, und auch im VDH ist er vertreten.

Video: Jack Russell Terrier [2018] Rasse, Aussehen & Charakter

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Er ähnelt sehr dem etwas größeren Parson Jack Russell Terrier, der zwar seltener vorkommt, aber immerhin schon den FCI- Rassestatus besitzt.

Beide Terrier entstanden im 19. Jahrhundert und sind eine Züchtung ihres Namengebers, des Pfarrers (Parson) Jack Russell, der ein passionierter Jäger war und für die Fuchsjagd einen zähen, schneidigen Arbeitsterrier brauchte.

Eigenschaften des Jack Russell Terrier

Die Terrier des Pfarrers Russell werden zwar noch immer jagdlich verwendet, sind aber als Familienhunde inzwischen fast zu Modehunden avanciert.

Sie sehen nicht nur lustig und drollig aus, sondern haben auch ein einnehmendes fröhliches und freundliches Naturell und zeichnen sich durch Intelligenz, Selbstbewusstsein, Wachsamkeit und eine robuste Konstitution aus.

Haltung des Jack Russell Terrier

Diese Terrier sind etwas für sportlich aktive Leute, die gern laufen, joggen, Rad fahren oder gar reiten (die Hunde haben eine besondere Affinität zu Pferden). Die Haltung ist auch in der Stadt möglich, sofern ausgelassenes Hundegebell nicht allzu sehr stört. Das Fell braucht kaum Pflege.

Fellfarbe

Weiß oder weiß mit lohfarbenen, gelben oder schwarzen Abzeichen.

Schulterhöhe

Im Standard nicht vorgeschrieben, liegt bei 25-26 cm (Parson Jack Russell Terrier: 30-38 cm)

Gewicht

4-8 kg

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Jack Russell Terrier"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*