Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Irish Soft Coated Wheaten Terrier – Rassebeschreibung

Man vermutet, daß der Irish Soft Coated Wheaten Ter­rier von den alten englischen Black and Tan-Terriern abstammt, aber sein Ursprung ist ein wenig unklar.

Die Hunderasse wurde als Hofhund in Irland verwendet, und es war ihre Aufgabe zu wachen, Schädlinge zu bekämpfen und Vieh zu treiben, kurz gesagt, sie erledigte alle nor­malen Aufgaben eines solchen Hundes.
Er wurde als offizielle Rasse erst 1943 anerkannt.

Video: Dogs 101 Soft Coated Wheaten Terrier

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Charakteristisch für die Rasse ist ihr flauschiges Haarkleid, das es sonst unter den Terriern nicht gibt.

Der Irish Soft Coated Wheaten Terrier soll nicht getrimmt oder geschnitten werden.
Das Temperament der Rasse ist bedeutend «sanfter«, als es sonst bei den Terriern üblich ist.

Ursprung:

Irland

Alter:

12 bis 15 Jahre

Größe:

Rüden: 46 – 48 cm

Hündinnen: 43 – 46 cm

Gewicht:

Rüden: 16–18 kg

Hündinnen: 14–16 kg

Standard:

Die Rasse ist kräftig, kompakt, gut gebaut und beweg­lich.

Kopf:

Lang mit flachem Schädeldach, markanter Stop, der Fang etwas länger als das Schädeldach, schwarzer Nasenspiegel, kräftiger Kopf ohne grob zu sein.

Augen:

Dunkel oder dunkel haselnußfarbig, mit­telgroß.

Ohren:

Klein bis mittelgroß, nach vorne gerichtet in der Höhe des Schädels getragen.
Eine dunklere Farbschattierung ist erlaubt.

Gebiß:

Scheren­gebiß

Hals:

Mittellang, kräftig, trocken.

Körper:

Kompakt, relativ kurz mit starker Lende.
Tiefer Brust­korb mit deutlich gewölbten Rippen.

Gliedmaßen:

Gut zurückliegende Schultern.
Kräftiger Knochenbau.
Muskulöse, gerade und parallele Vorderläufe.
Gut gewinkelt im Knie- und Sprunggelenk, tiefe Sprungge­lenke.

Pfoten:

Klein, deutlich geschlossen.
Vorzugs­weise schwarze Krallen.

Bewegung:

Frei und leicht mit gutem Schub, parallel.

Haarkleid:

Sanft und sei­denweich.
Es verändert sich, wenn der Hund älter wird.

Farbe:

Alle Nuancen von hell- bis goldgelbe Weizen­farbe.
Bei Welpen kommen dunkle Abzeichen vor, die später verschwinden.
Schwarz ist bei erwachsenen Hunden nicht erlaubt

 Das könnte dich auch interessieren:

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Irish Soft Coated Wheaten Terrier"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*