Hellinikos Ichnilatis

Hellinikos Ichnilatis

Hellinikos Ichnilatis (Griechische Bracke ) – Rassebeschreibung

Der Hellinikos Ichnilatis stellt die Nationalrasse Griechenlands dar.
Es handelt sich um eine Hunderasse von unverkennbarem Laufhundtyp, der eng verwandt ist mit der Balkan- und der Bosnischen Bracke, beides haitische Laufhundrassen.

Video: ΕΛΛΗΝΙΚΟΣ ΙΧΝΗΛΑΤΗΣ (HELLINIKOS ICHNILATIS).

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Die Rasse gibt es in Griechenland schon lange, und sie ist ein beliebter Treibhund, der entweder allein oder in kleinen Meuten jagt.

Er ist auf Hasen, Kaninchen und anderes Kleinwild spezialisiert und für sein klangvolles Gebell und seine empfindliche Nase bekannt.
Er meistert schweres Terrain, was ihn besonders in den Bergregionen Griechenlands beliebt macht. Außerhalb des Herkunftslandes trifft man ihn selten an.

Ursprung:

Griechenland

Lebenserwartung:

13 – 15 Jahre

Größe:

Rüde 47–55 cm
Hündin 45–53 cm

Toleranz: 2 cm Plus/Minus

Gewicht:

17–20 kg

Standard:

Die Griechische Bracke ist ein mittelgroßer, recht¬eckig gebauter Laufhund.
Er ist stark und ausdauernd.

Kopf:

Etwas langgestreckt mit markantem Stop, leichter Hinterhauptstachel.
Der Fang etwas kürzer als der Schädel, dieser ziemlich breit mit markanten Augenbrauenbogen.
Flacher oder leicht gewölbter Nasenrücken.
Schwarzer Nasenspiegel.
Kräftiger Kiefer, trockene Lefzen.

Augen:

Normalgroß und dunkel mit lebhaftem Ausdruck.

Ohren:

Mittellang angesetzt über der Augenlinie, flach mit runden Kanten.

Gebiß:

Scheren- oder Zangengebiß.

Hals:

Normale Länge, muskulös und trocken.

Körper:

Gut entwickelt, tiefer Brustkorb von guter Länge.
Flache oder etwas gewölbte Oberlinie, breite Lendenpartie, leicht gewölbt über Lende und Kruppe.
Eine leicht aufgezogenen Bauchlinie.

Gliedmaßen:

Kräftiger Knochenbau, gerade und parallele Vorder- und Hinterläufe mit guter Winkelung.
Muskulöse Läufe und Hinterschenkel.

Pfoten:

Rund und kompakt mit gut geschlossenen Zehen und starken, trockenen Ballen.

Rute:

In der Verlängerung der Rückenlinie getragen.
Sie soll bis zu den Sprunggelenkspitzen reichen.

Bewegung:

Frei und raumgreifend.

Haarkleid:

Etwas rauh, kurz und dicht.
Gut anliegend.

Farbe:

Schwarz oder braun (mit schwarzem Sattel).
Ein kleiner weißer Brustfleck ist erlaubt.

 Das könnte dich auch interessieren:

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Hellinikos Ichnilatis"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*