Epagneul Breton

Epagneul Breton

Epagneul Breton – Rassebeschreibung

Die Rasse stammt aus der französischen Stadt Ponton im Dourdontal. Anfangs des 19. Jahrhunderts wurde eine dort lebende Hündin vom Spanieltyp mit einem rotweißen Setter aus England gepaart, und im Wurf gab es Welpen mit kurzer Rute.

Einer davon hatte eine außerordentliche Jagdbegabung und wurde deswegen häufig zur Zucht eingesetzt.
Die Nachkommen entwickelten sich allmählich zu einem rotweißen Spanieltyp mit kurzer Rute, der den Namen Epagneul Breton bekam.

Video: Epagneul breton au dressage et à l’entrainement

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Wegen sehr starker Inzucht starb die Rasse anfangs des 20. Jahrhunderts beinahe aus, wurde aber dank Einkreuzung anderer Rassen gerettet.

Der Epagneul Breton ist heutzutage ein gut stabilisierter Vorsteh- und Apportierhund.

Standard:

Der Epagneul Breton ist ein kompakter und kräftig gebauter, mittelgroßer Hund.

Kopf:

Der Eang ist ein wenig kürzer als das Schädeldach (2:3), markanter Stop, gerader oder leicht konvexer Nasenrücken.
Dunkler Nasenspiegel, trockene Lefzen.

Augen:

Dunkel, bernsteinfarbig, in Übereinstimmung mit der Farbe des Haarkleides, lebhaft und ausdrucksvoll.

Ohren:

Hoch angesetzt, ziemlich kurz, leicht abgerundet, gut behaart und befranst.

Gebiß:

Scherengebiß

Hals:

Mittellang mit guter Haltung, trocken.

Körper:

tiefer Brustkorb, geräumig und ziemlich breit.
Kurzer, gerader Rücken, markanter Widerrist.
Kurze und breite Lendenpartie.
Leicht nach oben gezogene Bauchlinie und leicht abfallende Kruppe.

Gliedmaßen:

Gut zurückliegende Schultern, langer Oberarm und kräftiger Knochenbau.
Federnder Mittelfuß.
Gewellte Behaarung.
Moderat gewinkelte Hinterläufe mit breiten Hinterschenkeln und tiefen Sprunggelenken, gewellter Befransung bis zum Sprunggelenk.

Pfoten:

Deutlich geschlossen mit Haaren zwischen den Zehen.

Rute:

Gerade oder hängend, kann auch kupierte Rute haben.

Haarkleid:

Fein und ziemlich weich, enganliegend und leicht gewellt.

Farbe:

weiß/gelb, weiß/braun, weiß/schwarz oder dreifarbig oder Schimmel in einer der aufgezählten Farben.

Widerristhöhe:

Idealhöhe für Rüden 48-50 cm
für Hündinnen 47-49 cm
Maximalhöhe 51 cm
Minimalhöhe 46 cm

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Epagneul Breton"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*