Englischer Setter

Englischer Setter

Englischer Setter – Rassebeschreibung

Der Englische Setter ist ein auffallender, großer Hund, der sich durch sein wunderschönes Fell zum Luxushund eignen würde.

Doch das entspräche überhaupt nicht seinem Naturell.

Der Englische Setter ist ein vollkommener Jagdhund.

Als langhaariger Vorstehhund wurde er wie seine Vettern, die Gordon Setter und die Irischen Setter auf den Britischen Inseln gezüchtet, um bei der Jagd auf Hühnervögel, wie Rebhühner, Fasane und Schnepfen eingesetzt zu werden.

Diese sogenannten »Setting Spaniels« zeigten an, daß ein Vogel in der Nähe war, indem sie sich kriechend darauf zubewegten, so daß der Jäger den Vogel im Netz fangen konnte.
Als die Jäger später Schußwaffen verwendeten, wurden die Vögel im Abflug geschossen.
Der Hund lernte dann zu markieren oder »vorzustehen« und nach dem Schießen nach vorn zu gehen und die Beute zu apportieren.
Durch diese Entwicklung wurden der Setting Spaniel und der Spaniel voneinander getrennt, was Anfang des 18. Jahrhundert geschehen sein soll.

Video: English Setter: Informationen zur Rasse

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Der Englische Setter vereint viele Jagdhundqualitäten in sich.

Er ist ein ausgezeichneter Vorstehhund und wird als solcher in großen Teilen der Welt geschätzt.
Er ist besonders schnell, ein guter Vorsteher, ein phantastischer Apportierer auf jedem Gelände.
Sein Körperbau ähnelt sehr dem bei uns weitaus bekannteren Irischen Setter, nur ist er insgesamt größer und stämmiger.
Sein seidiges Fell ist mittellang und leicht gewellt, Brust, Beine, Ohren und Schwanz sind stärker behaart.
Das Fell ist weiß, schwarz und lohfarben gemischt oder weiß mit schwarzen Flecken.
Dieser in England weit verbreitete Setter ist ein freundlicher und gutmütiger Hund.
Da er immer als Jagdhund gezüchtet wurde, ist er ein ursprünglicher und wesensstarker Hund geblieben. So ordnet er sich nicht gern unter und braucht eine starke, aber liebevolle Hand, die ihn führt.
Als Haushund muß man ihm viel Bewegung verschaffen, damit er sich nicht selbständig macht und streunert.
So eignet er sich nicht als Stadthund.
Er ist wie geschaffen für das Landleben, wo er, wenn er schon nicht als Jagdhund eingesetzt werden kann, seinen Herrn beim Radfahren begleiten kann und auf diese Weise den nötigen Auslauf erhält.

Standard:

Der Englische Setter ist ein mittelgroßer Hund mit eleganten und langen Linien und Bewegungen.

Kopf:

Wird hoch getragen, ist langgestreckt mit flachen Wangen und markantem Stop.
Leicht gewölbter Oberkopf, hervortretender Hinterhauptstachel.
Der quadratische Fang macht die Hälfte des ganzen Kopfes aus.
Nicht allzu tief hängende Lefzen und schwarz oder leberfarbiger Nasenspiegel.

Augen:

Oval, klar mit sanftem Ausdruck, haselnußfarbig oder dunkelbraun.

Ohren:

Mittellang, tief angesetzt, dicht an den Wangen hängend.
Der obere Teil des Ohres mit seidenweichem Haar bedeckt.
Markanter Übergang zwischen Kopf und Hals.

Körper:

Mittellang und gut proportionierter, kurzer, flacher Rücken.
Langer Brustkorb, breit und tief mit deutlich gewölbten Rippen.
Breite Lendenpartie, leicht gewölbt und stark.

Gliedmaßen:

Gut zurückliegende Schultern, gerade Vorderläufe mit kräftigem Knochenbau.
Lange, parallele und muskulöse Hinterläufe, gute Winkelung im Knie- und Sprunggelenk, tiefe Sprunggelenke, parallel.

Pfoten:

Deutlich geschlossen mit dicken Ballen, zwischen den Zehen behaart.

Rute:

ln der Verlängerung der Rückenlinie getragen und angesetzt.
Lebhafte Rutenbewegungen.
Lange Befederung und Fahne.

Bewegung:

Elegant, frei, effektiv, mit kräftigem Schub.
Der Kopf soll auf eine natürliche Art hoch getragen werden.

Haarkleid:

Vom hinteren Teil des Kopfes auf Höhe der Ohren soll das Haarkleid lang, samtähnlich und gewellt sein.
Auf den Vorder- und Hinterläufen werden Befederungen gebildet.

Farbe:

Schwarz und weiß, orange und weiß, gelb und weiß, leberfarben und weiß oder dreifarbig, das heisst schwarz, weiß und tan-farbig oder leberfarben, weiß und tanfarbig.

Widerristhöhe:

Rüde 65-68 cm, Hündin 61-65 cm.

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Grafik Hunderassen Übersicht

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Englischer Setter"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*