Crnogorski Planinski Gonic

Crnogorski Planinski Gonic

Crnogorski Planinski Gonic (Montenegrinischer Gebirgslaufhund)  – Rassebeschreibung

Die Rasse gehört zur Gruppe der mittelgroßen Jagdhunde, die unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem ehemaligen Jugoslawien Vorkommen.

Die Gemeinsamkeit dieser Hunderasse ist ihre Robustheit und Ausdauer sowie ihre gute Eignung für das Fährten.
Die Verwandtschaft zwischen den Rassen ist augenfällig, und die Unterschiede zwischen ihnen bestehen oft nur in der Haarart und in der geographischen Herkunft.

Video: Planinski gonic (alpinac), As 7 meseci u akciji

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Alternative Namen:

  • Montenegrinische Gebirgsbracke
  • Jugoslawische Gebirgsbracke
  • Jugoslovenski Planinski Gonic
  • Serbische Gebirgsbracke
  • Planinski Gonic
  • Srpski Planiski Gonic
  • Serbischer Gebirgslaufhund
  • Jugoslawische Bergbracke
  • Jugoslawischer Gebirgslaufhund

Ursprung:

Montenegro

Lebenserwartung:

12 bis 15 Jahre

Größe:

Rüden: 44 – 54 cm (Idealgröße für Rüden liegt zwischen 49 und 50 cm)

Hündinnen: 48 – 49 cm

Gewicht:

Rüden: 20–25 kg

Hündinnen: 20–25 kg

Standard:

Die Jugoslawische Bergbracke ist ein mittelgroßer, robuster, leicht rechteckiger Hund.

Kopf:

Am breitesten zwischen den Ohren, kräftige Kieferpartie, der Fang ist etwas kürzer als das Schädeldach.
Markante Augenbrauen, schwach markierter Hinterhauptstachel.
Schwacher Stop, flacher Nasenrücken, schwarzer Nasenspiegel, trockene schwarzpigmentierte Lefzen.

Augen:

Dunkel mit lebhaftem Ausdruck.
Pigmentierte Lidränder.

Ohren:

Gut auseinanderliegend, ziemlich tief angesetzt, hängend und ziemlich lang.

Gebiß:

Scherengebiß.

Hals:

Mittellang, oval, muskelgefüllt und trocken.

Körper:

Flache Oberlinie, die vom Widerrist gegen den Rutenansatz leicht abfällt.
Breiter Rücken und Lende, leicht abfallende Kruppe.
Langer und geräumiger Brustkorb, deutlich gewölbte Rippen, breite Front, leicht aufgezogene Bauchlinie.

Gliedmaßen:

Kräftiger Knochenbau, normal gewinkelte Vorder- und Hinterhand mit parallelen muskulösen Läufen.
Drahtiger Mittelfuß.

Pfoten:

Kräftig, gut geschlossen mit gut entwickelten Ballen.

Rute:

Auf Höhe der Rückenlinie angesetzt, reicht bis zu den Fersenbeinhöckern, säbelförmig getragen.

Bewegung:

Frei mit gutem Schub.

Haarkleid:

Schwarze Haut, dichte Unterwolle und rauhes Deckhaar.

Farbe:

Schwarze Grundfarbe mit tiefroten oder rostroten Flecken.
Haselnußförmige braunrote Flecken über den Augen sind typisch.
Kleiner weißer Brustfleck ist erlaubt.

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Crnogorski Planinski Gonic"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*