Basset Artesien Normand

Basset Artesien Normand

Basset Artesien Normand

Der Basset Artesien-Normand ist eine von Frankreichs vier Treibhundrassen.

Basset Artesien Normand vor weißem HintergrundSie stammt ursprünglich vom St. Hubertushund, dem Bretagnehund sowie von anderen französischen Jagdhunden ab, die schon im 16. Jahrhundert verwendet wurden.

Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Hunderasse reingezüchtet.

Basset Artesien NormandMan kreuzte die zwei bekanntesten Linien, und das Resultat nach vielen Zuchtjahren ist der heutige Basset Artesien Normand.

Die Rasse gilt als sehr fährtensicher und bellt sehr laut, klingend und sehr kraftvoll.
Die Rasse ist weltweit ein sehr angesehener Jagdhund und erfreut sich vor allem in Schweden großer Beliebtheit.

Video: Basset Artésien Normand

Ursprung:

Frankreich

Alter:

12 bis 15 Jahre

Größe:

Widerristhöhe 30 – 36 cm

Gewicht:

Gewicht 15 -20 kg

Der erfolgreiche Basset Artesien Normand Züchter Wolf-Jürgen Schmidt klärt, ob die Hunderasse zu dir passt!

Die Auswahl der richtigen Hunderasse ist mit entscheidend ob Mensch und Hund miteinander harmonieren.

Deshalb habe ich Herrn Wolf-Jürgen Schmidt gebeten mir folgende Fragen zur Hunderasse zu beantworten.

Herr Wolf-Jürgen Schmidt  ist einer der wenigen Basset Artesien Normand Züchter in Deutschland

Herr Wolf-Jürgen Schmidt  züchtet sehr erfolgreich seit 2001 den Basset Artesien Normand unter dem Zwingernamen „Ban von Wops“

Für wen ist der Basset Artesien Normand geeignet?

Basset Artesien NormandWürden Sie die Rasse einem Anfänger empfehlen?

  Die Rasse ist auch für Anfänger geeignet, da er ein Meutehund ist und sehr familienbezogen.

Ist die Rasse für Familien geeignet?

  Wie erwähnt, kann die Meute gar nicht groß genug sein und der Hund sofort alle Menschen dazu zählt.

Ist die Hunderasse für Familien mit Kindern geeignet?

  Auch Familien mit Kindern sind dazu geeignet, sollten aber nicht enttäuscht sein, wenn er sie gleichwertig behandelt.

Basset Artesien Normand WelpeIst die Rasse für ältere Personen geeignet?

  Auch das Alter spielt keine Rolle, nur sollte es dann möglichst auch ein wenig älterer Hund sein.

Wie verhalten sich Basset Artesien Normand zu anderen Haustieren und Hunden?

Auch andere Tiere und andere Hunde gehören zur Meute.

Beschäftigungsaufwand

Wie oft und wie lange sollte man täglich mit einem Basset Artesien Normand spazieren gehen?

  Dem Alter des Hundes entsprechend. Er liebt Spaziergänge, egal welches Terrain. Kein Hund für Agility oder das Fahrrad, aber ausdauernd.

Basset Artesien Normand mit BallWie hoch ist der Beschäftigungsbedarf? Ist die Rasse eher sportlich oder eher gemütlich?

  Der Beschäftigungsbedarf ist unterschiedlich, aber eher gemütlich.

Erziehung

Ist die Hunderasse leicht zu erziehen?

 Der Hund ist leicht erziehbar, aber immer noch ein Jagdhund, der zur eigenständigen Jagd gezüchtet wurde.

Neigt die Rasse zum Jagen?

 Er neigt nicht zum Jagen, aber wenn er eine Spur riecht, kommt sein „Zuchtziel“ durch und er macht seine Arbeit.

Pflege / Gesundheit

zwei Basset Artesien Normand WelpenWie hoch ist der Pflegeaufwand?

  Da der Hund kurzhaarig ist, ist der Pflegeaufwand gering. Nur in „Notfall“ ! Er braucht keine Bürste. Auch die Ohren sind nicht anfällig. Nur die Krallen müssen regelmäßig „gepflegt“ werden.

Verlieren die Hunde viel Haare?

  Natürlich verliert der Hund auch Haare, nur sind sie nicht so deutlich sichtbar, wie bei langhaarigen Rassen.

Ist die Hunderasse krankheitsanfällig?

  Da die Rasse ziemlich eng gezüchtet ist, ist eine Krankheitsanfälligkeit nicht erkenntbar. Natürlich kann ein Hund auch erkranken. Es gibt keine untersuchungspflichtige Merkmale.

Gibt es Hundekrankenheit die vermehrt beim Basset Artesien Normand auftreten?

    Nein

Ernährung

Welche Hundefutter können Sie empfehlen?

  Es ist dem Halter überlassen, was und wie er füttert, keine Spezialnahrung erforderlich.

Hundesport

Ist die Rasse für den Hundesport geeignet?

    NEIN – wenn spazieren gehen kein Sport ist.

Rasse spezifisch

Wie hoch ist die Lebenserwatung bei der Rasse?

  ca 12 – 15 Jahre

Was kostet ungefähr ein Hund dieser Rasse?

  keine Angaben (Deckpreis = Welpenpreis)

Wie hoch sind die monatlichen Unterhaltungskosten (Futter, Tierarzt usw.)

  Ist vom Futter abhängig, normale Tierarztkosten (Impfen, Kontrolluntersuchungen, evt. Krallenschneiden)

Hundebuch

Können Sie ein gutes Buch, über den Basset Artesien Normand empfehlen?

  gibt es nicht – nur „Der Basset“ vom von A.Carmen Heinsius aus dem Parey-Verlag, ist aber mehr dem Bassethound gewidmed.

Was ist Ihr Lieblings Hundebuch?

 gibt es auch nicht, alle Bücher, die mit Hunden und deren Zucht zu tun haben.

Vielen Dank, an unseren Basset Artesien Normand Fachmann Wolf-Jürgen Schmidt, für das ausführliche beantworten der Fragen 

Empfohlener Basset Artésien Normand Züchter

Unsere Basset Artésien Normand Fachmann Wolf-Jürgen Schmidt
Basset Artésien Normand Zucht:  „Ban von Wops“

 Mitglied im VDH/FCI
  Mitglied im Verein für Französische Laufhunde e.V.
 empfohlener Hundezüchter

Basset Artésien Normand Welpen kaufen

Wenn Sie einen Basset Artésien Normand kaufen möchten, dann wenden Sie sich am besten an unseren Fachmann Wolf-Jürgen Schmidt oder an den Verein für französische Laufhunde.

Verein für französische Laufhunde
Georg von Buttlar
Justus-Perthes-Straße 11
99867 Gotha
Internet

Standard:

Der Basset Artesien Normand ist ein langgestreckter Hund, robust, aber trotzdem vornehm.

Kopf:

Feingemeißelt und trocken mit gewölbtem, ziemlich schmalem Oberkopf. Leichter Stop und hervortretender Hinterhauptstachel.
Flache Wangen, mittelgroße Nase, leicht konvexer Nasenrücken. Breiter, schwarzer Nasenspiegel.

Augen:

Groß und dunkel mit ruhigem Ausdruck.

Ohren:

Sehr tief angesetzt, schmal am Ansatz, nach innen gedreht, dünn und sehr lang.
Sie sollen in einer Spitze enden.

Gebiß:

Scherengebiß.

Hals:

Ziemlich lang mit mäßiger Kehlwamme.

Körper:

Breiter und kraftvoller Rücken, gewölbte Lende.
Hervortretende Vorbrust, großer Brustkorb, mäßig tief liegend, aber mit deutlich gewölbten Rippen.

Gliedmaßen:

Runde, kurze und starke Schulter.
Kurzer und grober Oberarm.
Leierförmiger Unterarm, normales Fußgelenk mit mehreren Hautfalten.
Gutgewinkelte Hinterläufe mit Hautfalten auf dem Sprunggelenk, muskulöse Hinterschenkel.

Pfoten:

Oval, stark und leicht nach außen gedreht.

Rute:

Lang und kräftig, wird säbelförmig getragen, aber nicht über den Rücken gebogen.

Haarkleid:

Glatt, kurz und dicht.

Farbe:

Dreifarbig oder weiß und orange.
Oie Dreifarbigen sollen einen rotbraunen Kopf und rotbraune Läufe haben.
Schwarzer oder wildfarbiger Sattel.
Weiße Pfoten sind wünschenswert.

Bewegung:

Frei und selbstbewußt.

Widerristhöhe:

26-36 cm.

FCI Gruppe 6

Standardnummer  34

Verwendung:  Jagdhund

Sektion 1.3: Kleine Laufhunde. Mit Arbeitsprüfung.
Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

 Das könnte dich auch interessieren:

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Basset Artesien Normand"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*