Australian Silky Terrier

Australian Silky Terrier

Australian Silky Terrier – Rassebeschreibung

Der Australian Silky Terrier (Australischer Seidenterrier)  ist um 1900 oder schon früher wahrscheinlich aus der Verbindung von Australian Terrier und Yorkshire Terrier, dem er auffallend ähnelt, hervorgegangen.

Aber zweifellos wurden noch andere niederläufigen Terrierrassen eingekreuzt, sodass sich die Ahnenreihe nicht mehr eindeutig entwirren lässt.
Die Hunderasse hat sich erst nach und nach zu ihrem heutigen einheitlichen Erscheinungsbild hin entwickelt und wurde deswegen erst 1959 international anerkannt.

Video: Australian Silky Terrier – Best of Breed

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden

Eigenschaften des Australian Silky Terrier

Der Silky Terrier wurde früher offensichtlich häufig als beherzter Rattenfänger eingesetzt, und selbst vor Schlangen schreckte er nicht zurück.

Er ist eben ein waschechter Terrier:

  • schneidig
  • mutig
  • aktiv
  • intelligent
  • geistig und körperlich sehr beweglich
  • fröhlich
  • verspielt
  • lernwillig
  • anhänglich.

Der vitale kleine Kerl eignet sich jedenfalls nicht als Schoßhündchen, eher schon als umtriebiger Spaßmacher.

Ein enger Familienanschluss ist ihm ein Bedürfnis, und dass er zuweilen etwas nervt, macht er durch sein unterhaltsames Wesen wieder gut

Haltung:

Der Silky Terrier nimmt mit fast jeder Wohnung vorlieb und braucht nicht viel Auslauf.
Das seidige Haar muss jedoch regelmäßig gründlich gepflegt werden.

Besonderheiten

Keine rassetypischen Krankheiten bekannt.
Geeignet für Anfänger, vor allem auch für ältere Personen.

Abstammung:

Australien

Alter:

12 – 15 Jahre

Größe:

Widerristhöhe‎: ‎23 – 26 cm

Gewicht:

3,5 – 4,5 kg

Fellfarbe

  • Schwarz und Loh
  • Blau und loh
  • Grey & Tan
  • Silver & Tan
  • Silver Black & Tan

 Das könnte dich auch interessieren:

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Grafik Hunderassen Übersicht

Wenn Du Erfahrungen mit der Hunderasse oder Fragen hast, dann hinterlass doch einen kurzen Kommentar.

Kommentar hinterlassen zu "Australian Silky Terrier"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*