Hundemagen

Der Magen des Hundes

Der Hundemagen ist eine sackartige Struktur, die große Mengen an Futter speichern und den Verdauungsprozess fortsetzt.

Die Speiseröhre transportiert Nahrung zum Magen, wo sie über eine klappenartige Struktur, die als Herzschließmuskel bezeichnet wird, eintritt.
Auf der inneren Oberfläche des Magens befindet sich eine Reihe von Falten, die als Magenfalten bezeichnet werden.
Diese Falten helfen beim Mahlen und Zerlegen von Lebensmitteln.

Die Magenschleimhaut scheidet Magensäure und Enzyme aus, um die Nahrung weiter zu verdauen.
Sobald dieser Teil des Verdauungsprozesses abgeschlossen ist, verlässt die teilweise verdaute Nahrung den Magen durch den Pylorussphinkter und gelangt in den Zwölffingerdarm (das erste Segment des Dünndarms).
Nach dem Verzehr verlässt das meiste fressen den Magen innerhalb von zwölf Stunden nach dem Eintritt.

Hunde_Vintage_Retro_Shirt

Bulldog Club 1962 - Vintage Retro T-Shirt

Retro Vintage T-Shirts mit Hunde Motiven

zur neuen Collection

Super Cool - Super Trendig!