Hundehalsband

Ein umfassender Leitfaden zum Kauf des besten Hundehalsbandes

Entschuldige, die Seite wird im Moment komplett überarbeitet

Es gibt eine so große Vielfalt an Halsbändern für Hunde , dass es schwierig sein kann das richtige Halsband für seinen Hund zu finden.
Wenn du nach einem neuen Halsband suchst, solltest du nicht nur nach dem Aussehen gehen.
Ich habe eine Liste der beliebtesten Hundehalsbänder zusammengestellt, damit du die Möglichkeit hast die perfekte Halsband für deinen Hund zu finden.

Es gibt verschiedene Materialen aus denen Halsbänder für Hunde gefertigt werden

Hier erfährst du die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialen.

Leder

gummiertes Nylon

Biothane

Eine Übersicht der Hundehalsbänder der bekanntesten Marken

Du bekommst eine Übersicht über die Halsbänder der bekanntesten Hersteller.
In vielen Fällen sogar mit Video.

Ruffwear
Hunter
Julius K9
Anny x Geschirr
Rabbitgoo
Julius K9

 

Was ist bei einem Halsband für Hunde wichtig?

  • Ein gut sitzendes Gurtzeug behindert oder begrenzt den Hund nicht in seinen natürlichen Bewegungen
  • Das Hundegeschirr sollte einfach anzulegen und einfach und schnell zu entfernen sein.
  • Das Geschirr sollte verstellbar sein, damit es an die Größe und Körperform des Hundes angepasst werden kann.
  • Ein Polsterung erhöht den Tragekomfort für den Hund.

Ein Hundegeschirr sollte in der Regel immer, einem Hundehalsband vorgezogen werden.

Gerade wenn dein Hund noch nicht richtig erzogen ist, wird es öfters vorkommen, dass sich dein Hund in die Leine stürzt.
Das kann zu großen gesundheitlichen Problemen mit der Halswirbelsäule führen.
Deshalb würde ich auch grundsätzlich von einem sogenannten Halti abraten.
Mit einem Halti ist die Gefahr besonders groß, dass du deinen Hund verletzt.

Bei einem gut erzogenen Hund ist die Gefahr deutlich kleiner, dass dein Hund sich in die Leine stürzt.
Deshalb kannst du bei einem gut erzogenen Hund unter Umständen ein Halsband verwenden.

Zughalsbänder, Würgehalsbänder und Stachelhalsbänder haben nichts mit einer Verantwortungs.- und Vertrauensvollen Hundehaltung zu tun.
Ich lehne solche Hundehalsbänder ab.

Ein Leuchthalsband für Herbst und Winter

Es ist sehr ärgerlich, wenn Hundehalter mit ihren Hunden bei Dunkelheit ohne ausreichende Beleuchtung spazieren gehen.
Das kann nicht nur für deinen Hund sondern unter Umständen auch für andere Hunde gefährlich sein.
Ich habe mir zur Angewohnheit gemacht, dass ich Nachts nie ohne Taschenlampe mit meinem Hund spazieren gehe.
So kann ich den Weg vor mir ausleuchten und sehen ob mir ein unbeleuchteter unverantwortlicher Hundehalter entgegen kommt.