Hund gräbt Löcher

Welpe gräbt ein Loch

Wie du deinem Hund das graben abgewöhnst

Warum buddeln Hunde?

Das Graben gehört nicht nur zum normalen Hundeverhalten, sondern macht Hunden auch Spaß!

Terrier graben gerne Löcher

Terrier graben gerne Löcher

Bei manchen Rassen wie z. B. Terriern ist es ein von ihrer früheren Aufgabe her angelegtes Verhalten, das man nicht völlig abstellen kann.

Video: Warum buddeln Hunde gerne?

Dieses YouTube Video wurde Datenschutz konform eingebunden
Die beste und einfachste Art seinen Hund 2019 richtig zu erziehen

Wie Du Deinen Hund zu einem optimalen Begleiter erziehst!

Jetzt hier klicken und informieren 

Wilde Hunde graben aus vielerlei Gründen.

Hund schläft in Grube

Hund schläft in Grube

Um eine unter der Erde versteckte Beute zu finden oder genießbare Wurzeln hervorzukratzen, um Futter zu vergraben, eine flache Grube zum Schlafen anzulegen oder zum Schutz junger Welpen in ihrem Versteck.

Vor allem Rüden kratzen den Boden auch auf, nachdem sie sich gelöst haben, und hinterlassen so ein sichtbares Zeichen ihrer Anwesenheit sowie ihre Duftmarke.
Viele Hunde graben einfach nur aus Spaß.

Wo ist das Problem?

Hund gräbt Loch in Blumenwiese

Hund gräbt Loch in Blumenwiese

Die meisten Leute hätten kein Problem, wenn der Hund seine Löcher nicht mitten auf ihrem Rasen anlegen würde!

Beim Buddeln werden auch die Pfoten schmutzig und hinterlassen auf Teppichen und Möbeln ihre Spuren.

Wenn du hinausstürzt und den Hund ausschimpfst, gräbt er vielleicht noch heftiger, denn er fühlt sich durch dein »Bellen« ermutigt und ist begeistert, weil er deine Aufmerksamkeit bekommt.

Lösungstipp

Hund gräbt Loch wo er es darf

Hund gräbt Loch wo er es darf

Bei den meisten grabelustigen Hunden ist es am besten, ihr Verhalten umzulenken und nicht völlig zu unterbinden.

Lege irgendwo im Garten, wo es dich nicht stört, eine Grube an und füllen Sie sie mit einer Mischung aus Erde und Sand, damit sie gut entwässert ist und dein Hund nicht zu schmutzig wird.

vergrabenes Spielzeug

vergrabenes Spielzeug

Verbuddel dann in dieser Grube, während dein Hund zuschaut, etwas richtig Tolles zum Kauen, Kekse oder ein Spielzeug.

Erlaube ihm dann, den Schatz auszugraben und zu fressen bzw. damit zu spielen.

Verstecke dort in den nächsten Tagen und Wochen regelmäßig eine Überraschung.
Dann wird sich dein Hund kaum die Mühe machen, anderswo zu graben.

Eine andere Möglichkeit ist es, den Hund im Garten zu beaufsichtigen und ihn ständig anderweitig zu beschäftigen.

Gib ihm interaktives Spielzeug wie z. B. einen hohlen, mit Futter gefüllten Kong oder einen Spielball, um ihn von der landschaftlichen Umgestaltung des Gartens abzuhalten.

In 10 Wochen zum Traumhund

Die preiswerte Online Hundeschule

Jetzt hier klicken und informieren 

Werde jetzt Teil unserer Community

Werde Teil der Community von guter-hund.de erhalte die besten Tipps & Tricks per E-Mail

 Exklusie Rabattaktionen für Community Mitglieder

Zugang zu den interen Unterlagen der Community

NEU – Facebook Gruppe für Community Mitglieder

Frau erzieht ihren Hund Vorschaubild

*Affiliate Link – wie du guter-Hund.de unterstützen kannst

Hast du noch Fragen?

Kein Problem, einfach in den Kommentar schreiben und ich antworte dir.

Gefällt dir mein Artikel? 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar abgibst, den Artikel in Facebook & Co. teilst und/oder einen Link auf deiner Webseite setzt.

Vielen Dank!

Hans Peter

Kommentar hinterlassen zu "Hund gräbt Löcher"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*