Nerven

Nervensystem des Hundes

Das Nervensystem des Hundes

Das Nervensystem hat die Aufgabe, Verände­rungen innerhalb und außerhalb des Organis­mus zu registrieren und darauf entsprechend zu reagieren.

Es stellt also die Beziehung zwi­schen dem Hund und seiner Umwelt her und koordiniert die Funktion seiner Organe (Beziehungsleben und vegetatives Leben).

Zum Nervensystem gehören das Zentral­nervensystem, das periphere Nervensystem (Nerven) und das unwillkürliche oder auto­nome (sympathische und parasympathische) Nervensystem.

Das Zentralnervensystem wird vom Gehirn und vom Rückenmark ge­bildet.
Das Gehirn setzt sich aus dem Rauten­hirn, dem Mittelhirn, dem Zwischenhirn und dem Endhirn, dem eigentlichen Gehirn, zusammen.
Das Rückenmark, von dem die Rückenmarksnerven und die sensiblen und mo­torischen Nerven ausgehen, befindet sich in der Wirbel­säule.

Das Zwischenhirn ist für das Leben unerläßlich.

Hier befinden sich die Befehls­und Regulationszentren von Atmung, Herzschlag, Ver­dauung, Fortpflanzung und Wärmeausgleich.
Das Rau­tenhirn wirkt auf das Gleich­gewicht, die Haltung und die Motorik, indem es die Mus­kelkontraktionen zeitlich und räumlich koordiniert.

Das Großhirn setzt sich aus zwei Hälften zusammen, de­ren Oberfläche mit Windun­gen versehen ist.
Hier befin­den sich das bewußte Emp­findungsvermögen und die willkürliche Mo­torik.

Das gesamte Zentralnervensystem umge­ben drei Schutz- und Ernährungshüllen, die Hirnhäute:
außen die harte Hirnhaut, dann die Spinnwebehaut und innen die weiche Hirnhaut.
Die Gehirnrückenmarksflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis) füllt die Spinnwebe­hautspalträume und die Hohlräume des Zentralnervensystems ganz aus.

Das autonome Nervensystem regelt das ve­getative Leben.
Es ist sowohl auf kurzfristige Hochleistung (Sympathicus) als auch auf Er­holungsphasen (Parasympathicus) eingestellt.

Anatomie des Hundes
Tierarzt liest ein Fachbuch über die Anatomie eines HundesDie Anatomie des Hundes – erfahre mehr über den Körper deines Hundes .

… die besten und beliebtesten Fachbücher über die Anatomie des Hundes

 Das könnte dich auch interessieren:

Anatomie