Hund entführt

Polizeischild an Polizeiwache

Hund einer 68 Jährigen Dame entführt!

In Hamburg – Schnelsen habe zwei Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren, den kleinen Hund einer 68 Jährigen Dame entführt und für die Rückgabe ein Lösegeld von 10 000.-€ gefordert.

Täter an Stimme erkannt

Die Jugendlichen hatten mehrfach bei der Seniorin angerufen und Lösegeld gefordert. Die aufgeweckte Dame erkannte jedoch die Stimme eines der Jugendlichen und informierte die Polizei.

Festnahme bei der Geldübergabe im Park

Bei der geplanten Geldübergabe im Park, wurden die mutmaßlichen Täter von der Polizei gefasst. Weil keine Haftgründe vorliegen, konnten die beiden jungen Männer wieder gehen und sind auf freiem Fuß. Das Landeskriminalamt übernimmt die weiteren Ermittlungen.

„Schörli“ der kleine Hund ist wohlauf und konnte der glücklichen Dame übergeben werden.

ältere Dame mit HundMan kann sich vorstellen, welche Sorgen sich die ältere Dame um ihren geliebten Hund gemacht hat. Nicht zu denken, was es für die Dame bedeutet hätte, wenn Ihrem Liebling was zugestoßen wäre.

Man kann nur hoffen, dass die Jugendrichterin dies nicht als dummen Jungen Streich oder Bagatelle abtut. Hier wäre ein deutliches Zeichen wichtig. Mindestens 4 Wochenenden Jugendarrest würden den Jugendlichen Zeit zum nachdenken geben.